Startseite | Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss | Datenschutz

Work-Life-Balance

Viele Menschen fühlen sich durch das Spannungsverhältnis zwischen Beruf und Famile, zwischen Job und Freizeitaktivitäten, massiv überfordert. Wir helfen Ihnen dabei, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Leben zu finden und beschäftigen uns intensiv damit, was einem wirklich wichtig im Leben ist. Diese und weitere Fragen, werden wir beim Coaching näher beleuchten:

  • Welcher Lebensbereich gibt mir am meisten Kraft?
  • Und welcher Bereich nimmt sie mir?
  • Was ist für mich wichtig? Wo liegen meine Prioritäten?
  • Was kann ich tun oder unterlassen, um meine Kraft besser nutzbar zu machen?
  • Wo sitzen die Energiespender und Energiefresser?
  • Welche davon kann ich beeinflussen, welche nicht?

Gerne beraten wir Sie umfassend und geben Ihnen weitere Informationen.

Sprechen Sie uns einfach an.

Unsere Buchempfehlungen

. . . seines Glückes Schmied

bei amazon bestellen

Der wahre Erfolg ist der, den wir zum Nutzen anderer Menschen erreichen, meint Markus Heinze in seinem neuen Buch „… seines Glückes Schmied“ (Linde Verlag) und stellt gleichzeitig die Frage, ob man Glück für den Erfolg braucht – oder Erfolg, um glücklich zu sein.

„Glücklich sein“ sei nicht zwangsläufig die Folge von „Glück haben“ sondern resultiere aus unserer Motivation, bewusstem Handeln und persönlichen Umständen. Jeder Mensch verfügt über ein nahezu unbegrenztes Entwicklungspotenzial, das wir mithilfe klarer Zielsetzung und der Übernahme von Eigenverantwortung aktivieren können, so Markus Heinze.
In zahlreichen Beispielen aus seiner Praxis als Personalentwickler und Trainer zeigt der Autor verschiedene Möglichkeiten und Wege zum Erfolg auf: Wie können außergewöhnliche Leistungen erreicht werden? Welche Schwierigkeiten gibt es bei Entscheidungsfindungen? Welche Rolle spielt dabei unsere Intuition? Darüber hinaus beschreibt Markus Heinze, was Glück bedeuten kann und wie wir es in unserem privaten und beruflichen Leben erreichen.
Markus Heinze
ist Leiter der Personalentwicklung der Harry-Brot GmbH in Schenefeld bei Hamburg und Mitglied der German Speakers Association. Er hält Seminare und Vorträge zum Thema.

Statt ausbrennen für wahre Werte entflammen

bei amazon bestellen

Arbeits-, Konsum- und Medienstress hinter sich lassen und Resignation, Burn-out und Depression entgegensteuern:

Praktikable Konzepte für eine gesunde Gesellschaft mit lebensfrohen, zuversichtlichen, selbstbestimmten MenschenWie soll man gesund bleiben bei dem ständig steigenden Anforderungsdruck im Alltag und am Arbeitsplatz? Was muss man tun, um nicht auszubrennen? Wie können wieder Zufriedenheit und Glück einkehren? Unser Alltag, geprägt von schnellem Wandel, Globa-lisierung und Werbe-Scheinwelt, macht uns innerlich nicht wirklich satt. Zunehmend ent-stehen Gefühle der Unentrinnbarkeit und Resignation, die in dem Satz gipfeln: „Ich kann da ja sowieso nichts machen.“ Burn-out und Depression sind die Folge und beides nimmt in bedenklichem Ausmaß zu. Da Politik und Unternehmen auf diese Entwicklung bisher kaum reagieren, ist jeder selbst gefragt, sich zu schützen und Änderungen seines Lebensstils sowie Weiterentwicklung eigener Kompetenzen anzusteuern. Dabei gilt es, persönliche wie gesellschaftspolitische Weichen zu stellen, um unseren globalisierten Alltag zu entschleunigen und Burn-out-relevante Faktoren wie Informationsüberflutung, Bewegungsmangel, Arbeitsverdichtung, Arbeits-losigkeit oder Krankheiten, aber auch exzessive Wachstumsbeschleuni-gung, Klimaerwärmung und kriminelles Wirtschaften einzudämmen.

Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach Veränderung in ihrem Leben, wissen aber nicht, wo und wie sie das anfangen sollen. Dr. Manfred Nelting zeigt konkret und alltagsnah auf, wie eine aktive Lebensstilgestal-tung und -änderung funktioniert und wirksam wird, sowohl für den Einzelnen, als auch für das Gemeinwohl. Bewusstes Innehalten, Qigong, Meditation und Entlastung vom Konsum- und Medienstress spielen dabei eine große Rolle. Obwohl der Weg zum Glück und zur Veränderung der Verhältnisse erst einmal nach innen führen muss, kann Zufriedenheit dauerhaft nur bei und mit einem funktionierenden Gemeinwohl entstehen. Deswegen ist es unverzichtbar, Arbeiten menschlich zu gestalten, nachhaltig zu wirtschaften, Ressourcen zu schonen und weltweit die Würde aller Menschen zu achten.