Startseite | Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss | Datenschutz

CheckPoint 360

CheckPoint 360° ® ist ein wirksames Instrument zur Förderung von Entwicklung, Wachstum und Karrierechancen eines Mitarbeiters. Es ermöglicht, die Leistung und Produktivität von Führungskräften, wie Abteilungsleitern, Bereichsleitern etc., zu steigern. Bei CheckPoint 360° werden Teilnehmer aus verschiedenen Perspektiven (Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter) bewertet. Ihre Kompetenzen werden in quantifizierter Form dargestellt, und die verbesserungswürdigen Bereiche werden klar identifiziert. CheckPoint 360° ist ein mehrdimensionales Feedback-System für das Personal-Profiling. Es schließt alle Bewertungen und Erkenntnisse derer ein, die im täglichen Arbeitsleben eng zusammenarbeiten: also Vorgesetzte, Kollegen, und – wenn gewünscht – auch Kunden.

[Bild vergrößern]

checkpointEs gibt Führungskräften die Gelegenheit, ihre Arbeitsleistung von Personen in ihrem Umfeld bewerten zu lassen. Durch die Auswertung der Aussagen aller Beteiligten ermöglicht es einen tiefgehenden Einblick darin, inwieweit Selbst- und Fremdbild einer Führungskraft übereinstimmen. Damit erhält die Person ein aussagefähiges und verifiziertes Feedback darüber, wie sie von ihrer direkten Arbeitsumwelt wahrgenommen wird, und Empfehlungen, in welchen Bereichen für sie eine Veränderung sinnvoll ist, um die Zusammenarbeit im Unternehmen zu verbessern und effektiver zu gestalten.

Da CheckPoint 360° einfach zu handhaben ist und mit sehr übersichtlichen Darstellungen und Grafiken arbeitet, vermittelt es ein vollständiges und klares Bild von den Führungskompetenzen einer Person mit all ihren Stärken und Schwächen.

Gleichzeitig lassen sich mit Profiles CheckPoint 360° Möglichkeiten zur Weiterentwicklung der Fähigkeiten einer Führungskraft erarbeiten. Die Arbeit mit dem Instrument bedeutet für jeden einzelnen Mitarbeiter bzw. für jede einzelne Führungskraft eines Unternehmens einen kontinuierlichen Prozess, bei dem in regelmäßigen Zeitabständen Fortschritt und berufliche Weiterentwicklung kontrolliert werden können.

Die Erfassung der Führungskompetenzen erfolgt über Fragen und Bewertung von 70 Kompetenzelementen, aufgeteilt in 18 Kompetenzgruppen, die wiederum in 8 Hauptkompetenzbereichen zusammengefasst sind. Die abzufragenden Kompetenzen wurden nach einer Untersuchung mit über 5.000 erfolgreichen Führungskräften in verschiedenen Branchen und Bereichen entwickelt. Damit wurde sichergestellt, dass Profiles CheckPoint 360° als universelles Instrument in allen Unternehmensbereichen gleichermaßen einsetzbar ist. Bei der Entwicklung wurde größter Wert darauf gelegt, dass nur deutlich identifizierbare und in der Folge veränderbare Kompetenzen bewertet werden. Denn schließlich wurde das Kompetenz-Feedback nicht konzipiert, um nur möglicherweise nicht veränderbare Mängel festzustellen. Es soll stattdessen gerade zur positiven Entwicklung beitragen.

Das Verfahren kann selbstverständlich auch so angewendet werden, dass sämtliche Ergebnisse vertraulich behandelt werden. Auch ein Assessment in anonymisierter Form ist mit Profiles CheckPoint 360° möglich.

Gerne beraten wir Sie umfassend und geben Ihnen weitere Informationen.

Bitte sprechen Sie uns an.

Kontaktanfrage Potentialanalysen